Damals vor 40 Jahren: Paulinenaue im Ausnahmezustand

Georg Drasché fotografierte das Dorf im November 1972 nach dem Sturm „Quimburga“ Artikel aus dem Archiv der Website vom 30.11.2012 von Joachim Scholz „Wetterlage: Ein Sturmtief überquert mit seinen Ausläufern im Tagesverlauf die DDR. Auf seiner Rückseite wird erneut Kaltluft herangeführt. Wetteraussichten: Bedeckt und zeitweise Regen. Im späteren Tagesverlauf Schauer. Tageshöchsttemperaturen 5 °C-10°C.

Continue reading

Einsamer Hirt im Lindholz – Eine 400 Jahre alte Quelle informiert über die früheste Ortsgeschichte

Stefan Lindemann, Archivwissenschaftler aus Potsdam, ist in Groß Behnitz aufgewachsen und ein begeisterter Ortschronist. Die Reihe seiner im Selbstverlag herausgegebenen „Beiträge zur Geschichte der Dörfer Groß und Klein Behnitz“ füllt mittlerweile eine stattliche Regalzeite. Manchmal stößt Stefan Lindemann bei seiner Archivarbeit auf Verbindungen zwischen der Behnitzer und der Paulinenauer Ortsgeschichte.

Continue reading

Die Initiative „Kreissitz Paulinenaue“ 1993 – Paulinenaues historische Chance im Machtvakuum zwischen Rathenow und Nauen

Joachim Scholz Als 1993 die beiden Altkreise Nauen und Rathenow zum Kreis Havelland zusammengelegt wurden, bestand über den Verwaltungssitz des neuen Landkreises Uneinigkeit. In einem heute online zugänglichen Dokument aus Parlamentskreisen ist sogar von einem „heftige[n] Streit“ zwischen Rathenow und Nauen die Rede: „Die Organe des Kreises Nauen verwenden sich

Continue reading

50 Jahre Heizhausschornstein – Wir erinnern an die Erstbesteigung des höchsten Paulinenauer Bauwerks

Joachim Scholz „Dass Du da nicht wieder hochkletterst“, warnt Gerlinde Schmidt ihren Mann noch kurz vor unserem Fototermin am alten Heizhaus. Vielleicht war es vor 50 Jahren ähnlich, als beide sich noch gar nicht lange kannten und Wolfgang tatsächlich den 30 Meter hohen, damals frisch erbauten Schornstein bestieg, der als

Continue reading

Die Kita sucht auch 2010 – den Nikolaus

Petra Hänsel, Joachim Scholz 06.12.2010. Und wieder begaben sich die Kleinsten Paulinenauer auf die Suche nach dem großen Unbekannten, dem Nikolaus. Sie wurden nicht enttäuscht und wie immer mehrfach belohnt, mit vielen kleinen Geschenken und mit gleich drei Nikoläusen. Wetter und Stimmung waren perfekt, als sie diesmal durch Paulinenaue zogen.

Continue reading