Storchenankunft 2014

29.03.2014. Den heutigen sonnigen Samstag hat der erste Storch für seinen Einflug genutzt. Mehrmals überflog er klappernd das Nest in der Jahnstraße und setzte sich auch schon einmal testweise darauf. Nun hoffen wir auf Storch Nr. 2 für dieses Jahr und darauf, dass die Bauarbeiten unmittelbar auf der gegenüberliegenden Seite

Continue reading

Ferienkunstaktion „Paulinenauer Untergrund“

Donata Kienitz-Jannermann 04./05.08.2014. Am 4. und 5. August 2014 trafen sich einige Kinder aus Paulinenaue und Umgebung zu einer fröhlichen Ferien-Kunst-Aktion. Zusammen mit Julia Striefler und Donata Kienitz-Jannermann vom Paulinenauer Kulturverein malten die Kinder Bilder zum Thema „Paulinenauer Untergrund“, wobei sich dieser Titel auf den Unterführungstunnel der Bahn bezieht. Was

Continue reading

Ostern in Paulinenaue 2014

Joachim Scholz 21.04.2014. Der Kontrast zum letzten Jahr, als die Gipfel der Eierberge unter Eis und Schnee lagen, ließ sich an diesem Ostern nirgends besser erleben als beim Eiertrudeln in der Pessiner Heide. Am frühen Ostersonntag-Nachmittag herrschte, wie es so schön heißt, Volksfestatmosphäre. Kein Wölkchen, nur ein jäh herabstürzender Ast, der

Continue reading

Programmaufführung der Kita Paulinchen

Petra Hänsel 28.02.2014. Die Kita „Paulinchen“ veranstaltete am letzten Februarfreitag eine sehr gelungene Programmaufführung der Kindergarten- und Hortkinder. Alle Eltern waren eingeladen. Die Kinder haben sehr hingebungsvoll ihre Lieder, Gedichte und Tänze vorgetragen. Am Ende gab es einen riesigen Beifall aller Gäste.

Continue reading

50 Jahre Heizhausschornstein 2013 – Wir erinnern an die Erstbesteigung des höchsten Paulinenauer Bauwerks

Joachim Scholz Der Schornstein am Heizhaus ist (2013) 50 Jahre alt und 34 Meter hoch. „Dass Du da nicht wieder hochkletterst“, warnt Gerlinde Schmidt ihren Mann noch kurz vor unserem Fototermin am alten Heizhaus. Vielleicht war es vor 50 Jahren ähnlich, als beide sich noch gar nicht lange kannten und

Continue reading

Kennen Sie Heinz Oetjen? – Erinnerungen an einen Paulinenauer Bürgermeister gesucht

Gerhard Oetjen war ein kleiner Junge von fünf Jahren, als 1964 sein Vater und ein halbes Jahr darauf sein Großvater verstarben. Seine Mutter führte nach den beiden Todesfällen den Kontakt zur Familie des Vaters nicht weiter, so dass Gerhard heute, zwei Jahre nach ihrem Tod, nur sehr wenig über die

Continue reading

Die Initiative „Kreissitz Paulinenaue“ 1993 – Paulinenaues historische Chance im Machtvakuum zwischen Rathenow und Nauen

Als 1993 die beiden Altkreise Nauen und Rathenow zum Kreis Havelland zusammengelegt wurden, bestand über den Verwaltungssitz des neuen Landkreises Uneinigkeit. In einem heute online zugänglichen Dokument aus Parlamentskreisen ist sogar von einem „heftige[n] Streit“ zwischen Rathenow und Nauen die Rede: „Die Organe des Kreises Nauen verwenden sich nachdrücklich für

Continue reading