Unterstand am Bahnhof wieder zugänglich

Insbesondere die Pendler unter uns konnten schon ein Lied davon singen: regelmäßig mussten sie die Wartezeiten bei Regen ohne Unterstellmöglichkeit verbringen. Denn das „Wartehäuschen“ auf dem Bahnsteig bietet im besten Fall zwei bis drei Personen Platz. In der vergangenen Woche wurde der Bauzaun um einige Meter nach hinten verrückt und

Continue reading

Singen statt Kämpfen – Was wir von den Vögeln lernen können

Einen Abend mit dem erfolgreichen Buchautoren, Vogelkundler und Naturschützer Ernst Paul Dörfler konnten etwa 30 Paulinenauer/innen in der  Durchgangshalle ihres Bahnhofsgebäudes erleben. Das Motto des Abends hieß wie Dörflers neustes Buch „Nestwärme – Was wir von Vögeln lernen können“. Und das ist, wie wir erfuhren, eine ganze Menge: wie Vögel

Continue reading

Bahnhof unter Strom am Tag des offenen Denkmals

Wieder einmal lockte der „Tag des offenen Denkmals“ am ersten Septemberwochenende viele Schaulustige nach Paulinenaue. Der Kulturverein hatte dafür gesorgt, dass das Bahnhofsgebäude an diesem Tag geöffnet wurde. Die beiden Führungen durch das 1847 errichtete und 1883 erweiterte imposante Gebäude besuchten ca. 60 Personen. Etwas Besonderes war die in Teilen

Continue reading

Dank an alle Teilnehmer des Frühjahrsputzes 2019!

Bereits zum 5. Mal in Folge trafen sich am 23. März ca. 50 engagierte Paulinenauer zum Frühjahresputz 2019. An 3 Standorten werkelten die fleißigen Helfer bei gutem Wetter und genauso guter Laune. Der diesjährige Haupteinsatzort war erneut der Bahnhof, wo geharkt, geschnitten und Müll gesammelt wurde. Zusätzlich wurde rings um das

Continue reading

TU-Denkmalpfleger zu Besuch im Bahnhofsgebäude

Am Nikolaustag besuchte ein Seminar der Technischen Universität Berlin Paulinenaue, um das Bahnhofsgebäude zu besichtigen. Kurz vor Einbruch der Dunkelheit kam die Gruppe aus elf Studierenden und den beiden Dozentinnen Frauke Michler und Kirsten Krempelin in Paulinenaue an. Zuvor hatten sie schon in Neustadt/Dosse und in Friesack Gespräche geführt. Das

Continue reading

Tag des offenen Denkmals – Ausstellung, Führungen und Rikscha-Fahrten im und um den Paulinenauer Bahnhof

Zum Tag des offenen Denkmals öffnete der Kulturverein in Zusammenarbeit mit freiwilligen Helfern zum zweiten Mal das Bahnhofsgebäude. Ca. 150 Besucher, die in mehreren Führungen das Gebäude erkundeten, machten den Tag des offenen Denkmals zu einem besonderen Tag für Paulinenaue. Das aufwändige Rahmenprogramm übertraf das Angebot vor drei Jahren und

Continue reading
Bahnhof Paulinenaue 1853

Warum Paulinenaue einen Bahnhof hat – auf Spurensuche in der frühen Ortsgeschichte

Joachim Scholz Spärlich ist die Überlieferung aus den frühen Tagen unseres Dorfes. In den Jahren, als Paulinenaue noch als Bardelebens Meierei ein winziges Vorwerk von Selbelang war, wird es lediglich als ein Fleckchen erwähnt, das bei den Grabenschauen im Kanal für Ärger sorgte. Herr von Bardeleben kümmerte sich oft genug

Continue reading