Der Paulinenauer Weihnachtsmarkt in diesem Jahr

Joachim Scholz

28.11.2010. Eine feine Reifschicht bedeckte das Kirchengelände, als allen Terrorwarnungen im Lande zum Trotz viele Paulinenauer am Samstag vor dem ersten Advent auf den belebten Weihnachtsmarkt strömten. Vor fünf Jahren hatte der Kulturverein den Markt ins Leben gerufen, den seither die Vereine des Ortes und die Kirchengemeinde ohne Unterbrechung ausrichten.

Bläser

Bläser eröffnen um 15.00 Uhr den fünften Paulinenauer Weihnachtsmarkt. Foto: Joachim Scholz, 2010.

Bücherstand

Greifen Sie zu! Am Stand der Theodor-Körner-Buchhandlung Nauen. Foto: Joachim Scholz, 2010.

Stände

Entlang der Kirche waren die Stände aufgebaut, was eine richtige kleine Flaniermeile ergab. Foto: Franziska Timm, 2010.

Gemeinderaum

Der Gemeinderaum der Kirche war wieder behaglicher Fluchtpunkt vor der Kälte und Treff zu Kaffee und Kuchen. Foto: Joachim Scholz, 2010.

Kaffee und Kuchen.

Den Kuchenstand betreute ein an dieser Stelle schon lange bewährtes Duo. Foto: Joachim Scholz, 2010.

Feuerwehrmänner

Auch die Freiwillige Feuerwehr Paulinenaue ist das ganze Jahr in Sorge um das Dorf. Am Weihnachtsmarkt ist das nicht anders. Foto: Franziska Timm, 2010.

Helga Breder

Helga Breder – zugleich in der Kirchgemeinde und im Kulturverein aktiv – betreut einen Stand mit weihnachtlichen Basteleien. Foto: Franziska Timm, 2010.

Am Schmuckstand

Am Schmuckstand. Foto: Franziska Timm, 2010.

Kalender

„Unterwegs im Havelland“ war Dr. Tilo Geisel im letzten Jahr und hat wunderschöne Landschaftsmotive für den neuen Kalender des Kulturvereins aufgenommen. Auch die Gesamtgestaltung des Kalenders lag in seinen Händen. Foto: Franziska Timm, 2010.

Festzelt des Kulturvereins

Im Festzelt des Kulturvereins konnte mit Glühwein dem Frösteln abgeholfen werden. Foto: Franziska Timm, 2010.

Kita

Auch die Kita brachte sich wieder mit eigenen Programmanteilen in den Weihnachtsmarkt ein. In märchenhafter Atmosphäre wird hier kleinen Paulinenauerinnen und Paulinenauern vorgelesen. Foto: Joachim Scholz, 2010.

Singers

Mehrere Programmteile spielten sich in der Kirche ab. Eine Aufführung der Jungen Gemeinde Friesack, Blasmusik und – hier im Bild – ein mitreißender Auftritt der Falkenseer „Singers„. Die Gospeltruppe gastierte schon zum zweiten Mal mit großem Erfolg in Paulinenaue. Foto: Joachim Scholz, 2010.

Post a comment

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Book your tickets