• Unterstand am Bahnhof wieder zugänglich

    Insbesondere die Pendler unter uns konnten schon ein Lied davon singen: regelmäßig mussten sie die Wartezeiten bei Regen ohne Unterstellmöglichkeit verbringen. Denn das „Wartehäuschen“ auf dem Bahnsteig bietet im besten Fall zwei bis drei Personen Platz. In der vergangenen Woche wurde der Bauzaun um einige Meter nach hinten verrückt und

  • TU-Studierende im Bahnhof

    Wie können wir den Bahnhof wieder sichtbar machen? Was können wir selbst dafür tun? Und: Wie wollen wir den Bahnhof wieder lebendig werden lassen? Fragestellungen wie diese gibt es nicht erst seit gestern. Wer in Paulinenaue wohnt oder täglich von hier aus mit der Bahn pendelt, hat sicher die ein

  • Feierliche Eröffnung der neuen Brücke über den GHHK

    Bereits einen Monat früher als geplant, wurde heute die Brücke über den Großen Havelländischen Hauptkanal nördlich von Paulinenaue für den Verkehr freigegeben. Der Bürgermeister lud alle Bürgerinnen und Bürger zu der feierlichen Eröffnung ein. Amtsdirektor Christian Pust erläuterte, wie es zur Sanierung der Brücke kam: Bei der jährlichen Überprüfung der

  • Singen statt Kämpfen – Was wir von den Vögeln lernen können

    Einen Abend mit dem erfolgreichen Buchautoren, Vogelkundler und Naturschützer Ernst Paul Dörfler konnten etwa 30 Paulinenauer/innen in der  Durchgangshalle ihres Bahnhofsgebäudes erleben. Das Motto des Abends hieß wie Dörflers neustes Buch „Nestwärme – Was wir von Vögeln lernen können“. Und das ist, wie wir erfuhren, eine ganze Menge: wie Vögel

  • Bahnhof unter Strom am Tag des offenen Denkmals

    Wieder einmal lockte der „Tag des offenen Denkmals“ am ersten Septemberwochenende viele Schaulustige nach Paulinenaue. Der Kulturverein hatte dafür gesorgt, dass das Bahnhofsgebäude an diesem Tag geöffnet wurde. Die beiden Führungen durch das 1847 errichtete und 1883 erweiterte imposante Gebäude besuchten ca. 60 Personen. Etwas Besonderes war die in Teilen

  • Landtagswahl 2019 in Paulinenaue

    Ein Blick auf die Zweitstimmenverteilung In Brandenburg und in Sachsen ist am 1. September 2019 ein neuer Landtag gewählt worden. In beiden Ländern war mit Spannung vor allem das Ergebnis der populistischen rechtsnationalen „Alternative für Deutschland“ erwartet worden, die in den Umfragen zeitweise als Favoritin in der Wählergunst galt. Am

  • 2. Sommerausflug 2019 der Senioren

    Text: Helga Henning Der diesjährige Sommerausflug führte 74 Senioren am 31. Juli nach Potsdam. Zuerst ging es zum Landtag. Dort wurden wir kompetent durch das Gebäude geführt und konnten viele neue, interessante Eindrücke gewinnen. Auch hatten wir Gelegenheit mit dem Abgeordneten Wolfgang Royk zu sprechen. Nach den vielen Eindrücken ging

  • Neue Rubrik „Videoprojekt“

    In unserer neuen Rubrik „Videoprojekt“ gibt es kleine Videos zu entdecken, die unser Dorf aus Sicht verschiedener Menschen zeigen. Einfach [ hier] klicken und schon gelangt ihr zu unseren Videos. Viel Spaß dabei, wir freuen uns auf euere Rückmeldungen!

  • Paulinenaue in der Kommunal-, Kreistags- und Europawahl 2019

    So lang wie einige der Wahlzettel war der gestrige Wahlabend in Paulinenaue, an dem die ehrenamtlichen Helfer noch bis um Mitternacht zählten und die Ergebnisse prüften. Nun stehen die Resultate der Mehrfachwahl fest und können im Netz, aufbereitet auf vielfältige Art und Weise, abgerufen werden. Auch die MAZ berichtete schon

  • Spannender Wahlabend in Paulinenaue

    Arne Breder wird neuer Paulinenauer Bürgermeister 21.42 Uhr: Arne Breder wird Paulinenaues Bürgermeister. Aus dem Paulinenauer Wahllokal wird bekannt, dass Arne Breder mit deutlichem Abstand vor Gabriele Hentschel und noch einmal großem Abstand vor Tino Müller sowohl das Paulinenauer als auch das Selbelanger Wahllokal erobert hat. In Paulinenaue erhält Arne