Straßenbau vor dem Abschluss

Vorbemerkung: Dieser Artikel wurde am 21.10.2018 aus dem alten Webauftritt (Archiv) übernommen. Sollten Sie den Newsletter abonniert haben, wird Ihnen der Artikel als Neuigkeit präsentiert. Lassen Sie sich davon bitte nicht irritieren. 

Ende Oktober 2008 stehen die Straßenbauarbeiten, die uns übers Jahr begleitet haben, vor dem Abschluss und die Paulinenauer Ortsdurchfahrt ist wieder für den Verkehr freigegeben. Neu sind nicht nur die Straßenbeläge, Rad- und Gehwege mitsamt den Grundstückszufahrten, auch die Vorfahrt am Abzweig Bienenfarmer Weg/ Brandenburger Allee hat sich geändert. Die „KAP-Straße“ ist nunmehr Vorfahrtstraße.

Fahrbahnmarkierung. An der Brandenburger Allee wird noch am Wochenende letzte Hand angelegt. Foto: Joachim Scholz, 2008

 

Durch die Fahrbahnerhöhung ist die Zufahrt von manchem Grundstück wesentlich steiler als zuvor. Das hatte wie die Verengung des Gehweges auf der Radwegseite und die Kostenbeteiligung bei Anwohnern zu Ärgernis geführt. Foto: Joachim Scholz, 2008.

 

Post a comment

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Book your tickets