Der Osterstrauß des Jahres

Frohe Ostern in Paulinenaue

Ein kühles Osterfest begehen wir in diesem Jahr, aber vor vielen Paulinenauer Häusern ist dennoch frühlingshafte Farbenpracht zu bewundern. Das machen die vielen bunten Ostersträuße. Einer von ihnen, der bei Familie Gossmann in der Bahnhofstraße 18, wurde von unserer Websiteredaktion zum „Osterstrauß des Jahres 2018“ gekürt. Wir wünschen Ihnen damit

Continue reading

Kita sucht Erzieher/in

Aktuell (19.01.2018): Stellenausschreibung Erzieher/in gesucht Die Kita „Paulinchen“ e.V. in Paulinenaue sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Erzieher/in (Teilzeit)­, zunächst befristet für ein Jahr, mit Option auf Festanstellung. Was wir erwarten: Ausbildung als Erzieher/in, staatlich anerkannt Offene, engagierte Haltung Hohes Maß an Teamfähigkeit Interesse an Montessori-Pädagogik Vergütung angelehnt an TVöD. Wir

Continue reading

Ein 2. Richtfest nach 102 Jahren

Von Jan Gabriel Am 30.08.2017 konnte nach gut 5 Monaten Bauzeit der ehemalige Kuhstall auf dem Gutshofgelände zum 2. Mal in seiner Geschichte Richtfest feiern. Das Gebäude wird derzeit saniert und zu 8 seniorengerechten Wohnungen und einer Tagespflegeeinrichtung umgebaut. Die Verstärkungs- und Sanierungsarbeiten im Dachstuhl waren aufgrund zu kleiner vorhandener

Continue reading

Die klassizistischen Bahnhöfe der Berlin-Hamburger Eisenbahn

21.04.2005 Eine Fotoreise von Paulinenaue nach Wittenberge Von Joachim Scholz Die Überlieferung des Eisenbahnbaus der Strecke Berlin-Hamburg aus den 40er Jahren des 19. Jahrhunderts weist meist technische Details und Eigentumsfragen aus, doch zeigt sich am Rande immer wieder auch, wie einschneidend die Bahn mit einem Schlag das Leben der Menschen

Continue reading

Wanderung entlang der stillgelegten Bahnlinie Paulinenaue-Fehrbellin

17.06.2003 Die stillgelegte Bahnlinie Paulinenaue-Fehrbellin (1) Die Nebenstrecke der Berlin-Hamburger Eisenbahn zwischen Paulinenaue und Neuruppin besteht seit 1880. Die Paulinenauer Ortschronik von Günther Wacker vermerkt: „Von Nauen aus konnte man mit der ‚Pauline‘ direkt bis Neuruppin fahren. Der Zug führte nur zwei Personenwagen. Wenn er allerdings noch viele Güterwaggons hintergehängt

Continue reading

Neuer Kalender „Paulinenaue im Havelland 2017“ erschienen

Pünktlich zum zehnten Paulinenauer Weihnachtsmarkt am Ersten Advent gibt der Kulturverein wieder einen Kalender für das neue Jahr 2017 heraus. In ihm finden sich Fotografien von Tilo Geisel, Joachim Scholz, Sarah Vierjahn und Henriette von der Waydbrink, von der auch das Titelbild – ein besonders stimmungsvoller Sonnenuntergang am Kanal –

Continue reading