Eugen Gliege

Lesung mit Geschichtensammler Eugen Gliege

Am 24. April fand in Paulinenaue in „Onkel Walters Scheune“ eine Lesung mit dem bekannten havelländischen Pressezeichner und Geschichtensammler Eugen Gliege statt. Zu dieser Veranstaltung hatte der Paulinenauer Kulturverein eingeladen. Den Teilnehmern wurde ein toller Abend geboten, bei dem Eugen Gliege viele aufmerksame Zuhörer für die Erzählungen und Überlieferungen fand,

Continue reading

Unterwegs auf dem neuen Radweg Paulinenaue-Fehrbellin

Eberhard Schwarz, Joachim Scholz 26.04.2011. Der baulich fertiggestellte Radweg Paulinenaue-Fehrbellin wird seit Beginn des Frühlingswetters bereits eifrig genutzt. Burkhard Kunkel konnte man hier schon auf Inlinern treffen und Eberhard Schwarz, der im Ort eigentlich als eifriger Läufer bekannt ist, brach zusammen mit seiner Frau am Osterwochenende zu einer Fahrradunternehmung nach

Continue reading

Fremdnutzung und Zerstörungen gefährden Radweg „Stille Pauline“

Joachim Scholz 04./14.10.2013. Schon als vor zwei Jahren der Radweg „Stille Pauline“ eröffnete, ahnte Dirk Pfannschmidt, dass der schnurgerade, entlang der ehemaligen Bahnlinie nach Fehrbellin führende Weg durchs Havelländische Luch wohl nicht bloß die Radler begeistern, sondern auch größeren Fahrzeugen eine willkommene Abkürzung sein würde. „Genau so ist es gekommen“,

Continue reading

Die stillgelegte Bahnlinie Paulinenaue-Fehrbellin 1997

Die Nebenstrecke der Berlin-Hamburger Eisenbahn zwischen Paulinenaue und Neuruppin besteht seit 1880. Die Paulinenauer Ortschronik von Günther Wacker vermerkt: „Von Nauen aus konnte man mit der ,Pauline‘ direkt bis Neuruppin fahren. Der Zug führte nur zwei Personenwagen. Wenn er allerdings noch viele Güterwaggons hintergehängt hatte, konnte die Fahrt ab Paulinenaue

Continue reading