Auch im nächsten Jahr soll es einen Paulinenaue-Kalender geben. Was noch fehlt, sind die Bilder. Wie auch schon beim Projekt „Schnelle Vorbeifahrten“ wollen wir uns dabei einem besonderen Thema widmen:

Vor 300 Jahren wurde unter König Friedrich Wilhelm I. im Zuge der Luchmelioration der Bau des Havelländischen Großen Hauptkanals begonnen. Damals sollten sich all diejenigen, die am Luch Teil hatten, bei den Arbeiten beteiligen und sie unterstützen.

In diesem Jahr hoffen wir auch auf Ihre Unterstützung!

Wir suchen für den Kalender die schönsten 13 Bilder, die entlang des Havelländischen Großen Hauptkanals entstanden sind. Ob Sie die Bilder direkt auf, im oder neben dem Kanal aufgenommen haben, spielt keine Rolle. Auch muss nicht der Kanal allein auf den Bildern zu finden sein – Flora und Fauna längs des Kanals oder Schnappschüsse vom letzten Ausflug am Kanal sind genauso gesucht.

Die Bilder müssen für den späteren Druck eine ausreichende Größe haben.

Senden Sie Ihre Fotos bis spätestens zum 28.10.2018 per Email an kulturverein@paulinenaue.info unter dem Betreff „Kalender 2019“. Geben Sie bitte Ihren Namen, den Monat und Ort der Aufnahme, sowie eine kleine Beschreibung zum Bild an, damit später eine passende Bildunterschrift gefunden werden kann.

Aus allen Einsendungen suchen wir, der Kulturverein Paulinenaue, die schönsten Aufnahmen aus, die dann auf den 13 Seiten des Kalenders erscheinen. Die Beiträger der in den Kalender aufgenommenen Fotos erhalten ein Exemplar des Kalenders.

Zu erwerben wird der Kalender auf dem jährlichen Weihnachtsmarkt am 01.12.2018 sein.

Wer sein Foto gern mit etwas professioneller Unterstützung knipsen möchte, der sei herzlich zur Fotosafari mit Tilo Geisel am 19.08.2018 eingeladen. Treffpunkt ist um 16.00 Uhr an der „Steinbrücke“ Richtung Eichberge. Mit ein paar Tipps von Tilo Geisel werden wir Fotomotive am Kanal in Paulinenaue suchen. Vielleicht machen auch Sie dort eines der Gewinnerfotos.