Einläuten der Weihnachtszeit

Zum 2. Mal erstrahlt nun der Weihnachtsstern am Bahnhof. Und er hat Gesellschaft bekommen. Auch an der Vorderseite des Bahnhofes, über der Durchgangshalle, hängt nun ein Stern. Lediglich die Lampe darüber muss noch ausgeschaltet werden, damit er richtig zur Geltung kommt. Ein herzlicher Dank geht dabei an Jens und Eberhard Lange sowie Konstantin v.d. Waydbrink, die die Sterne am vergangenen Wochenende aufhingen und dafür neue Steckdosen im Bahnhof installierten.

Foto: Heidi Hesse

Die Initiative des Paulinenauer Kulturvereins wurde im letzten Jahr zum ersten Mal im Zuge des Projektes der TU-Studierenden ergriffen, um den Bahnhof wieder sichtbarer zu machen. siehe Artikel aus dem letzten Jahr

 

Titelbild: Konstantin v.d. Waydbrink

Comment(1)

Post a comment

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Print your tickets