Erfolgreicher Frühjahrsputz 2021

Der jährlich stattfindende Frühjahrsputz war auch am vergangenen Samstag wieder ein kleiner Erfolg. An vielen Ecken in Paulinenaue wurde fleißig geharkt, gefegt, Müll gesammelt und Grünschnitt beräumt. Trotz der andauernden Pandemie konnte unter freiem Himmel und unter Einhaltung von ausreichendem Abstand der Frühjahrsputz durchgeführt werden.

Im Gutspark wurden die Wege geharkt und Astwerk gesammelt. Der Privatweg hinter dem Gutshaus, der aber öffentlich genutzt wird, wurde vom vielen Laub befreit, sodass man ihn nun wieder vernünftig passieren kann. Gerade für die älteren Bewohner des Gutshauses ein kleiner, aber wichtiger Mehrwert.

Der Weg hinter dem Gutshaus wurde vom vielen Laub befreit. Jetzt ist er wieder gut begehbar. Foto: Dorit Zahn

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Auch an der Kirche fanden sich engagierte Bürger ein und sorgten für Ordnung. Rund um den Friedhof wurde Unrat gesammelt und entsorgt, darunter viel Plastik und Glas. Außerdem wurde das Laub der umliegenden Bäume zusammengeharkt. In der Ruppiner Straße ist nun das Regensammelbecken wieder freigeschnitten und der Astschnitt entlang des Grabens wurde eingesammelt.

 

Fleißige Paulinenauer:innen haben auf dem Friedhof einiges an Laub zusammengeharkt. Foto: Helga Henning

Das anfallende Wasser hat nun wieder Raum. Das Regensammelbecken wurde freigeschnitten. Foto: Sabine Pietschmann

 

 

 

 

 

 

 

 

Natürlich wurde auch am Bahnhof fleißig gearbeitet. Hier fiel eine Menge Laub an, das sich in den Hecken und auf den Grünflächen angesammelt hatte. Der Platz wurde gefegt, Müll gesammelt und zudem wurde der bereits abgeplatzte Putz an der Treppe zur Durchgangshalle aufgenommen.

Die Hecken wurden vom Laub befreit und auf dem Spielplatz und Vorplatz Müll gesammelt.

Auch auf dem Bahnsteig wurde Müll gesammelt.

Der bereits abgefallene und lose Putz an der Treppe wurde aufgenommen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Am Ende des Dorfputzes wurde das gesammelte Laub und die Müllsäcke durch das Amt Friesack abgeholt. Der Grünschnitt und Astwerk werden zunächst noch geschreddert und anschließend abgefahren.

Einen herzlichen Dank an die etwa 30 Paulinenauerinnen und Paulinenauer, die sich die Zeit für den Dorfputz genommen haben!

Am Ende des Arbeitseinsatzes zeigt sich das Ergebnis.

Die Mitarbeiter des Bauhofes und einige Aktive auf dem Bahnhofsvorplatz.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Titelbild: Heide Hesse

Post a comment

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Print your tickets