Kenianer_innen zu Gast in der Kita Paulinchen

Kenia

Monika Schilling
02.04.2014. Der Gedanke, Afrikaner zu uns in die Kita-Gruppe einzuladen, reifte bei den Kindern während des Projektes über die Entstehung der Erde, über Kontinente und Menschen. Die Gesprächsthemen waren neben anderen: „Was ist ein Dschungel?“, „Wo liegt Afrika?“, „Was ist dort anders als bei uns?“ Über die Eltern eines unserer Kinder wurde der Kontakt zu kenianischen Einwohnern aus Rathenow hergestellt. Voller Neugierde und aufgeregt begrüßten sich unsere Kinder mit den kenianischen Gästen. In einer gemütlichen Gesprächsrunde stellten unsere Kinder viele Fragen, die von den Kenianern beeindruckend beantwortet wurden.
Kenia
Kitaaufführung
Gäste aus Kenia in der Kita. Foto: Kita, 2014.

Wir zählten auf Englisch bis 10 und lernten die Zahlen auf Swahili. Die vielen Rastazöpfe der Kenianerinnen begeisterten unsere Mädchen. Fünf bis acht Stunden hätte man dafür stillsitzen müssen. Unser aufgeführter Tanz sowie unser Trommeln gefielen den Gästen. Sie ließen sich nicht lange bitten und wir lauschten ihrer Sprache, ihrem Gesang und ihrem Trommeln. Voller Spaß stimmten wir klatschend und singend mit ein. Die Stimmung war locker und voller Begeisterung auf beiden Seiten, in einer natürlichen Atmosphäre. Anschließend spielten wir bei herrlichem Wetter noch eine kleine Runde Fußball. Gern hätten wir noch mehr Zeit miteinander verbracht, aber vielleicht geht der Kontakt doch weiter.

Post a comment

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Book your tickets