Hangar-Neubau am Flugplatz Bienenfarm

Es bewegt sich was am Flugplatz Bienenfarm. Nach einer fast 2-jährigen Planungsphase wird aktuell ein neuer Hangar gebaut. In dem 1.800 m² großen Gebäude werden ab Herbst 2020 sämtliche am „Oldtimer-Flugplatz“ Bienenfarm stationierten historischen Flugzeuge untergebracht und als regelmäßige Ausstellung präsentiert. Zudem werden weitere historische Flugzeuge aus der Flotte des am Platz ansässigen Quax-Oldtimer-Vereins und seiner Mitglieder dauerhaft zum Flugplatz Bienenfarm verlegt. Zusammen werden mehr als 20 zum Teil sehr seltene Oldtimer-Flugzeuge aus den 1930er-1950er Jahren in der neuen Ausstellung zu bewundern sein.

Passend zu den Oldtimer-Flugzeugen wird der Hangar komplett als Holzstruktur mit gedämmtem Stahlblech-Sandwich als Gebäudehülle ausgeführt. Neben der regelmäßigen Ausstellung der seltenen Flugzeuge werden in dem besonderen Ambiente des neuen Hangars zukünftig auch öffentliche und private Veranstaltungen durchgeführt. Der Hangar-Neubau wird als LEADER-Projekt gefördert.

Seit dem offiziellen 1. Spatenstich, bei dem neben den Flugplatz-Betreibern und Vertretern aus dem Quax-Vorstand auch der Bürgermeister der Gemeinde Paulinenaue, Arne Breder, Amtsdirektor Christian Pust aus Friesack, der Bürgermeister von Nauen, Manuel Meger, sowie der Landtagsabgeordnete und LAG-Vorstand Johannes Funke anwesend waren, geht es Schlag auf Schlag: Zunächst wurden in rund 3 Wochen die Erdarbeiten erledigt und die Fundamente betoniert. Am 10.6.2020 wurde dann schon weithin sichtbar ein großer Kran gestellt und nach den folgenden 2 Wochen steht schon fast die gesamte Holzstruktur. In weiteren 2 Wochen sind dann auch Wände und Dach installiert und der Kran kann schon am 9.7.2020 wieder abgebaut werden. Danach folgen rund 2 Monate mit Ausbau- und Restarbeiten, bis Mitte September die ersten Flugzeuge im neuen Heim einziehen dürfen.

Text und Fotos: Alexander Stendel

Comment(1)

Post a comment

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Print your tickets